Zuhause gesucht

Vermittlungshilfe

Gnadenplatz

Glückspfoten

Neuste Kommentare

  • Julia Kopetsch: Wie ich sehe konntet Ihr doch nicht widerstehen einen neuen
  • Claudia Hellbach: Tiffany konnte gesichert werden.
  • Billy: Lieber Woody, wir verfolgen Deine Geschichte von Anfang an und freuen
  • Julia Kopetsch: ICH BIN GUT ANGEKOMMEN Einen schönen zweiten Advent... Gestern Morgen bin
  • Julia & Michi: Und wir freuen uns schon riesig auf Ihn!!!

Archive

Wuff da bin ich wieder - Kira

Kira 21-8-1Ach mir geht es gut. *schwanzwedel* Mein Pflegefrauchen tut alles, damit ich mich wohl fühle, dementsprechend schnell hab ich mich hier ja auch eingewöhnt. Wir waren grad erst wieder beim Arzt. Der konnte es nicht lassen und hat mich wieder gepieckst. Aber was soll´s. Nun hab ich meine Kombispritze und wieder eine Weile Ruhe vor den Nadeln. Ach und gewogen hat er mich auch *Kicher* ich hab zugenommen – ABER kein Fett, nein Muskeln! Wie ich mich freue *im Kreis dreh und Schwanz fang* Ich habe jetzt 35,4 Kilo. Ich arbeite noch an mir, aber ich bin da wirklich zuversichtlich.

Ich war viel in der Natur. Ballspielen tu ich noch immer gern, auch wenn ich noch immer schnell aus der Puste komme. Ich bin eben gemächlich. Ich bin viel im Garten mit meinem Pflegefrauchen. Dort passe ich gut auf. Ich belle auch ab und zu, wenn etwas nicht zu stimmen scheint. Ansonsten bin ich gelassen. Zuhause belle ich nur, wenn Radau im Hausflur ist *grinst frech* Ich hab meine Buddelleidenschaft entdeckt. Na sagen wir so, ich helfe den Garten umgraben.

Kira 21-8-2Wenn wir „Gassi“ gehen lese ich ausgiebig Zeitung. Ich schnüffel zu gern an jedem Strohhalm. Ich bin aber froh, wenn wir wieder daheim sind. Dann leg ich mich auf meinen Platz und schlaf ein wenig. Zu meinen Artgenossen bin ich nach wie vor ein kleiner Drängler. Ich denke, das werd ich auch nicht ablegen können. Es macht einfach zu viel Spaß, sich endlich einmal zu behaupten.

SO nun genug von mir. *sitz und hechel und Pflegefrauchen anschau* nu darfst du auch was sagen. WUFF

KIRA ist ausgeglichen und lieb, sie macht gern Spaziergänge, die aber eine halbe Stunde nicht überschreiten dürfen, da sie schnell müde wird. Ihre Arthrose ist unverändert. Sie bekommt ihre Medikamente und fühlt sich sichtlich wohl.

Kira 21-8-3Sie schläft ohne Probleme auf ihrem Platz. Ihr Schnarchen entlockt mir jedes Mal ein Lächeln. Wenn ich aus dem Zimmer gehe, folgt sie mir, egal was sie vorher tat. Sie hat ein wenig Verlustangst. Allerdings bleibt sie auch problemlos alleine und bellt nicht. Mit Emmi (unsere Katze) verträgt sie sich hervorragend. Futterneid besteht nicht, dennoch muss man mit dem Futter aufpassen, da sie etwas verfressen ist. Ihr Fell ist mittlerweile auch wieder voll und glänzend.

Ich bin mit ihrer Entwicklung zufrieden. Lieben Gruß Sabine.

 

Leave a Reply