Zuhause gesucht

Vermittlungshilfe

Gnadenplatz

Glückspfoten

Neuste Kommentare

  • Julia Kopetsch: Wie ich sehe konntet Ihr doch nicht widerstehen einen neuen
  • Claudia Hellbach: Tiffany konnte gesichert werden.
  • Billy: Lieber Woody, wir verfolgen Deine Geschichte von Anfang an und freuen
  • Julia Kopetsch: ICH BIN GUT ANGEKOMMEN Einen schönen zweiten Advent... Gestern Morgen bin
  • Julia & Michi: Und wir freuen uns schon riesig auf Ihn!!!

Archive

Kussi-Mädchen Elli

Elli-26.6-2Hallo hier bin ich, die Elli. Mir geht es prima und ja, ich bin doch noch etwas erwachsener geworden und habe ein paar wohl wichtige Dinge (so sagte mir das mein Frauchen) verändert. Aber nur zum Positiven. Einige Frechheiten und ja ich gebe zu, ich habe da ein paar von ausgelebt, gehören nun der Vergangenheit an. Ich wurde davon überzeugt, dass es sich gar nicht lohnt schon mal alleine spielen zu gehen, was ja zu meiner größten Leidenschaft gehörte und meine Leute da stehen zu lassen.

Ich selbst bin ja ein sehr fröhlicher Hund mit einer wirklich sehr charmant witzigen, sehr ausgeprägt albernen Art und sowas von Neugierig. Und dies hat man sich zu Nutze gemacht und ich muss sagen, es lohnt sich immer gleich zu hören. Ich mag immer noch alle Hunde und Menschen die mir freundlich gesinnt sind und verhalte mich demnach. Stänkert einer mit mir Stänker ich auch mal zurück. Auch komme ich mit allem anderen Getier super klar.

Elli-26.6-1Ob Pferde, Katze was auch immer, alles toll. Man sagt, ich sei der verschmusteste aufdringlichste Hund den man je gekannt hat. Ich möchte immer schmusen, kuscheln und ganz viele Küsschen an meine Menschen und Hunde verteilen. Daher habe ich den Spitznamen “ Kussimädchen “ weg.
Wenn wir Gassi gehen wollten mich schon einige „sofort mit Nehmen“ weil ich so nett bin.

Gelernt habe ich auch noch einiges. Anfänglich habe ich ja den Eindruck vermittelt ich sei etwas aus Dummsdorf, alles Taktik! Mittlerweile kann ich einige Tricks und bin bei allem total Feuer und Flamme. Ich habe mal angeboten unterwegs gefundene Sachen zu bringen, Taschentücher z.B. oder irgendwas, was ich interessant fand. Tja, da wurde natürlich auch gleich was draus gemacht. So habe ich gelernt, wenn ich alles erst zeige was ich gefunden habe dann kommt da ein sehr leckerer Keks.
So finde ich natürlich sehr viel :0) Zuhause bin ich wenig Energie geladen und genieße und entspanne einfach. Unterwegs bin ich ganz das Gegenteil und erkunde, beobachte und liebe Rennspiele. Und ich habe ordentlich Muskeln im Po vom vielen klettern. Meinen Kumpel Paul habe ich mir ran erzogen. Ich halte ihn immer am Schwanz fest oder ziehe ihm einfach mal den Fuß weg, dann rennt er mit mir.
Man muss sich eben was einfallen lassen. In diesem Sinne. Bis zum nächsten Mal…

Liebe Grüße von Elli

Elli-26.6-4
Elli-26.6-3

 

 

Leave a Reply